Hoffnungsgeschichten aus dem Hoffnungsland:

Es gibt keine Zufälle. Keiner geht durchs Leben, ohne dass Gott über ihm wacht. Im Hoffnungsland erzählen Menschen ihre Hoffnungsgeschichten. Sie sprechen über ihre Begegnungen mit Gott. Über dunkle und helle Stunden – authentisch, offen und ehrlich.

Am 28.02.20 bei Katrin zu Gast: Theresa Haizmann – und der Song im Rettungshubschrauber

Wenn man erlebt, dass der eigene Körper von Stunde zu Stunde seine Funktionen einstellt – alles im Leben erstarrt – wenn nichts mehr geht – trägt Dich Gott dann durch? Wie ein Song im Rettungshubschrauber die Hoffnung zurückbrachte, davon berichtet Theresa Haizmann bei Katrin Ade in der aktuellen Hoffnungsgeschichte. Was ihr geholfen hat, die Situation anzunehmen und wieder nach vorne zu blicken, erfahrt ihr hier.


Am 28.01.20 bei Katrin zu Gast: Josia Burghardt – Der Mensch denkt und Gott lenkt

In dieser dritten Folge hat Katrin Ade vom Hoffnungsland Dornstetten Josia Burghardt zu Gast – Josia wusste schon früh was er wollte. Er kannte Gott von Kindheit an und erlebte einiges mit ihm. Josia hatte feste Pläne – für sein Leben. Aber Gott hatte einen anderen Plan mit ihm. Erfahre hier, wie Gott ihm seinen vielleicht wichtigsten Plan in eine andere Richtung gelenkt hat.

Am 08.12.20 bei Katrin zu Gast: Nico Bogatzki – Wenn Jesus zweimal befreit 

In dieser zweiten Folge hat Katrin Ade vom Hoffnungsland Dornstetten Nico Bogatzki zu Gast – ein junger angehender Jugendpastor, dem Jesus im Drogenkonsum begegnet war. Eine packende Geschichte über Polizeikontrollen, warum nach der Bekehrung die Drogen immer noch ein Thema waren und wie Jesus es doch geschafft hat, Nico davon zu befreien – davon erzählt er uns.

Am 18.11.20 bei Katrin zu Gast: Anne Heine – Zwischen Zweifel und Vertrauen

In dieser ersten Folge hat Katrin Ade vom Hoffnungsland Dornstetten Anne Heine zu Gast – eine Frau mit unerschöpflichem Vertrauen zu Gott. Dass dieses Vertrauen über Jahrzehnte mit Gott gewachsen ist – von ihrer Kindheit in der DDR bis heute – in Höhen und Tiefen – davon berichtet sie uns.


Frauentreff am Abend

Hinweis: „Aktuell können wir keine weiteren Präsenzveranstaltungen machen, aber wir arbeiten schon an einem digitalen Format. Bleibt also gespannt, was wir in den nächsten Wochen hier zeigen werden“.

„Blühe auf, wo Du gepflanzt bist“. 

Das war unser Thema am 19.10.20 in der Zollstockstraße 1 im Raum der Api´´ s. Unsere Referentin an diesem Abend war Sarah Dengler aus Rohrdorf. Gemeinsam sprachen wir über das Thema „Blühe auf, wo Du gepflanzt bist“. Wir konnten einiges über unsere bewußten und unbewußten Entscheidungen lernen. Auch wenn sich diese sehr von dem Umfeld und den Familienhintergrund bestimmt lassen, haben wir trotzdem eine Verantwortung und können bewusst uns gegen oder für Sachen entscheiden.

Wir können bestimmen was wir mit nehmen oder übernehmen, welche Dinge wir uns von außen überstülpen lassen oder nicht. Sarah, zum Beispiel bewundert jeden der einen grünen Daumen hat, bei Ihr wächst leider nicht viel. „Bin ich jetzt traurig darüber und schaue neidisch auf die Anderen oder nehme ich mich so an mit meinen Schwächen und Fehlern die ich habe? Natürlich auch mit meinen Stärken – denn die hat nämlich Jeder!“ 

Sich selbst als geliebten Menschen wahr nehmen und positiv in den Tag starten – das verändert nicht nur uns sondern auch unser Umfeld.


Bezaubernder Familiennachmittag mit Thommy Bright

Am 09. September besuchte uns Zauberkünstler Thommy Bright auf der CVJM Wiese in Dornstetten. Bei schönsten Sonnenschein konnten über 100 Besucher staunen und sich verzaubern lassen. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz – und Thommy wunderte sich über den schlecht erzogenen Zauberstab, der einfach nicht auf ihn hören wollte. Bei all den tollen Tricks und bezaubernden Momenten sprach Thommy darüber wie sehr wir alle von Gott geliebt sind.

Vielen Dank dem CVJM Dornstetten, der diese Veranstaltung für die Familien finanziert hat und gemeinsam mit dem Hoffnungsland Dornstetten durchgeführt hat!


Frauentreff am Abend

Mamas, da wir uns mit den Kindern noch nicht gemeinsam treffen können, bieten wir einen Frauentreff für Euch in regelmäßigen Abständen an. Wenn Ihr dafür noch einen zuverlässigen Babysitter benötigt dann gebt Bescheid.

Auf den vorgeschriebenen Abstand müssen wir natürlich achten, deswegen müsst Ihr Euch bei mir per Mail zurück melden! Bis dahin, bleibt gesund!
Katrin und das Winterspielplatzteam


Winterspielplatz 2020

Bei der feierlichen Eröffnung mit Pfarrer und Bürgermeister
  • Für alle Kinder von 0 bis 6 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen)
  • Jeden Mittwoch von 9:00-11:30 Uhr / 14:30-17:00 Uhr
  • Im Zeitraum vom 05.02.2020 bis 25.03.2020
  • Zollstockstrasse 1 (Api-Raum)

Wir freuen uns schon sehr, Euch im Winterspielplatz 2021 wiederzusehen!


Corona-Virus-Update

Aufgrund der aktuellen Verordnung der Landesregierung finden die Angebote bis auf Weiteres mit entsprechenden Einschränkungen statt. Wer gerne über weiterführende Veranstaltungen informiert werden möchte, kann dies per Mail bei der Leitung (k.ade@aktion-hoffnungsland.de) erfragen.


Medien und Presseartikel